Hovener Gutsleute Weben Weben1
Der Vorgang des Handspinnens wird bereits seit 6000 v. Chr. betrieben. Schon damals standen Rohstoffe wie Wolle oder Flachs zur Verfügung. Seit 4000 v. Chr. existieren Belege dafür dass auch Leinen versponnen wurde. Erst Ende des 12. Jahrhunderts kam im Rahmen der Kreuzzüge das Spinnrad nach Europa, wo es sicht im 13. Jahrhundert stark verbreitet.
Im Mittelalter gab es also zwei Varianten des Spinnens: Die Bildung eines Fadens mit der Handspindel und das wesentlich komfortablere Spinnen am Spinnrad.weiter Weben2 Forum Startseite Geschichte Kontakt Fotos Termine Links Gaestebuch Der Hof Handwerk